proteco: Biathletin Kati Wilhelm startet „FC Mittelstand“ und eröffnet Fitnessraum

· 16.01.2017

Mehrwert für Mittelständler

„Mit einem eigenen Fitnessraum und einem Physiotherapeuten, der die Mitarbeiter im Unternehmen einmal pro Woche kostenlos betreut, ist proteco natürlich ganz weit vorne, was das betriebliche Gesundheitsmanagement betrifft“, schwärmt Markus Erdle, Regionalgeschäftsführer der Barmer GEK über das Angebot der Agentur.

Laut den proteco-Geschäftsführern Klaus Weinberger und Markus Schaumlöffel hat das Unternehmen mit dem Sitz vor den Toren Augsburgs erkannt „wie wichtig gesunde und zufriedene Mitarbeiter sind. Deshalb bieten wir unserem Team hier am neugebauten Standort in Diedorf die Möglichkeit, völlig kostenlos selbst aktiv zu werden. Da freut es uns natürlich besonders, dass wir eine so sympathische und erfolgreiche Persönlichkeit wie Kati Wilhelm gewinnen konnten, mit uns diesen Raum zu eröffnen und dabei die Bedeutung dieser Maßnahme für unsere Mitarbeiter zu unterstreichen.“

Der Clou: Anschließend gab’s für die begeisterte Belegschaft noch eine gemeinsame Trainingsstunde mit der ARD-Biathlon-Expertin und wertvolle Tipps & Tricks für die Fitness im Alltag obendrauf.

Keynote-Brunch zum Thema „betriebliches Gesundheitsmanagement“

Zuvor jedoch berichtete Kati Wilhelm als Keynote-Speakerin im Rahmen der FC Mittelstand Eventreihe, wie sie selbst zum Biathlon kam und es schaffte, sich täglich neu zu Höchstleistungen zu motivieren. Dabei eröffnete sie den 30 in die proteco Skylounge gekommenen Gästen: „Für meine Karriere war es immer wichtig, zentrale Entscheidungen selbst anzustoßen. Nicht selten habe ich dabei auch etwas riskiert, wenn mein eigenes Bauchgefühl stimmte.“

Abschließend klärte Barmer GEK Experte Markus Erdle die Zuhörer darüber auf, wie interessierte Firmen betriebliches Gesundheitsmanagement anbieten und die eigenen Mitarbeiter mit entsprechenden Proggrammen am Arbeitsplatz langfristig gesund und aktiv halten können.

Mehrwert durch Austausch: Erfolgreicher Einstand fĂĽr FC Mittelstand

Für die Initiative „FC Mittelstand“ und ihre Partner erwies sich der erste VIP-Themen-Brunch mit anschließendem Networking als Volltreffer.

Zu den Gründungsmitgliedern von FC Mittelstand gehört neben der proteco marketing-service gmbh die LOHNMANUFAKTUR, Insight Sales Consult, DOCUBYTE, Motiv Management Partner, NBB M&A Advisors und die Umsatzsteuer-Spezialistin Susanne Barth. Durch den bereichsübergreifenden Austausch sollen neue Ideen und Hilfestellungen und somit Mehrwerte für den Mittelstand entstehen. Im Fokus stehen dabei der Mittelstand und seine Vorteile aber auch Herausforderungen in einem immer globaler werdenden Wettbewerb.

Der nächste kostenlose Keynote-Brunch wird am 31. März 2017 zum Thema „Digitalisierung“ stattfinden. Natürlich wieder in der proteco Skylounge.

Mehr zu FC Mittelstand und Bilder vom Eröffnungsevent unter www.fc-mittelstand.de



Unternehmensinformation proteco:    

proteco ist als inhabergeführter Spezialist für crossmediale Promotionkampagnen, Multiservices, Events und Messen europaweit für Unternehmen tätig. Die Agentur bietet die Vernetzung von Live-Kommunikation mit passender Werbung, PR, Online, Social Media, Dialog und interner Kommunikation innerhalb eines Gesamtkonzepts. Die Umsetzung aller Projekte erfolgt aus einer Hand. Mit involtainment® – Beratungsansatz und Agenturphilosophie in einem – richtet das 1977 gegründete Unternehmen seinen Fokus auf die messbare Aktivierung von Menschen durch die emotionale Vermittlung von Marken-Botschaften. Zusätzlich verfügt die realisierungsstarke 30-Mann-Agentur über eine umfassende Personal- und Logistikkompetenz sowie über ein 2.000 qm großes Zentrum für Event-Hardware.
Link: www.proteco.de

Jenny Röcker

Sie haben News und Nachrichten, die andere interessieren könnten oder unbedingt erfahren sollten? Dann verfassen Sie eine Pressemitteilung und stellen sie hier ein. So erreichen Sie ein breites Publikum, das zudem fachlich hoch qualifiziert ist.

Neuen Artikel eingeben